best website templates

Therapie

Genießen Sie die angenehme Atmosphäre in
hellen separaten Therapieräumen.

Unsere Therapien im Überblick

Bei der Krankengymnastik steht die von Ihnen selbstständig ausgeübte, vom Therapeuten angeleitete aktive Bewegung im Vordergrund. Die Inhalte der Therapie richten sich nach ihrer körperlichen Verfassung ( Fitness, Krankheiten, etc.).
Es werden schmerzlindernde, stabilisierende, bewegungserweiternde, koordinations fördernde und kräftigende Maßnahmen durchgeführt. Dabei können auch Kleingeräte, wie zum Beispiel Fitnessbänder, Hanteln oder Bälle zum Einsatz kommen.
Damit der Therapieerfolg von Dauer ist bekommen sie von uns ein eigenes Übungsprogramm mit nach Hause.

Bei dieser Therapie untersuchen und behandeln wir Störungen des Bewegungsapparates. Dazu gehören Funktionsstörungen:

• der Muskeln (z.B. Muskelverspannungen)
• der Nerven (z.B. Sensibilitätsstörungen)
• der Knochen (z.B. Gelenkblockaden)

Unser Ziel ist es, diese Störungen zu beseitigen. Die Behandlung soll Ihnen helfen, sich wieder wohl zu fühlen und Ihre Belastungsfähigkeit steigern.

Mit der manuellen Lymphdrainage behandeln wir Störungen des Lymphsystems:

• vorübergehende Störungen (z.B. Schwellung nach Operationen)
• chronische Störungen (z.B. entstanden durch die Entfernung von Lymphknoten nach Krebsoperationen)

Durch unsere Behandlung wird der Lymphfluss beschleunigt und das Gewebe entstaut.
Sie erhalten so wieder mehr Beweglichkeit und
ein besseres Körpergefühl.

Das Bobath-Konzept ist speziell an das Alter, die Entwicklung und das Befinden des Patienten angepasst. Unsere Behandlung orientiert sich an alltäglichen Situationen.
Wir erarbeiten Bewegungsabläufe und vermitteln Sinneseindrücke und Impulse, die den natürlichen Bewegungsweg und die Motorik fördern.
So werden Muskelverspannungen gelöst und die Sensorik (Spüren) verbessert.

Bei der Vojta-Methode wird der Patient in bestimmten Ausgangslagen behandelt.
Der Reiz (Druck) wird an speziellen Körperzonen (Rumpf, Armen und Beinen) gesetzt.
Dadurch wird das Gehirn angeregt, angeborene, gespeicherte Bewegungsmuster zu aktivieren, die der Mensch zur natürlichen Fortbewegung benötigt.
Bei der Arbeit mit Säuglingen kann verhindert werden das sich Fehlhaltungen oder Bewegungsstörungen festsetzen.

Die Schallwellen wirken je nach individueller Einstellung des Gerätes Durchblutungsfördernd, Verklebungen im Gewebe werden gelöst (z.B. Narbengewebe) und der Entzündungsabbau wird beschleunigt.

Bei der Traktion werden Gelenke auseinander gezogen, was sich entlastend und somit schmerzlindernd auswirkt. Der Zug kann manuell durch den Therapeuten oder im Schlingentisch erfolgen.

Durch die Wärmezufuhr öffnen sich lokal die Gefäße und es kommt zu einer besseren Durchblutung des Gewebes. Wärmetherapie vor der Behandlung lockert verspannte Muskulatur, sodass die anschließende Therapie effektiver wird. Als Nachbehandlung dient sie zur Entspannung und um die erreichten Erfolge zu festigen.

Eis wirkt abschwellend und schmerzlindernd und nimmt als ergänzende Therapie zur Krankengymnastik oder Manuelle Therapie positiven Einfluss auf den Behandlungsverlauf.

Durch Massagetechniken werden Muskeln manuell gedehnt. Dadurch erfolgt eine lokale Mehrdurchblutung, Schmerzlinderung verspannter Muskulatur, Lösen von Verklebungen z.B. bei Narben und es kommt zum Stressabbau. Dies zeigt sich durch eine Steigerung des Wohlbefindens.
Gerne können sie sich selbst oder jemand anderem mit einem Gutschein von uns eine Freude bereiten. Die Gutscheine sind für alle Therapien einlösbar.

Mobirise
Adresse

PHYSIOTHERAPIE LUISENSTRASSE
Luisenstraße 8
51399 Burscheid

Kontakt

Telefon
02174-6714624
E-Mail
physiotherapie-luisenstrasse@
t-online.de